1915-12-18-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-12-18-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R14089
Zentraljournal: 1915-A-36591
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 12/18/1915 01:00 PM
Telegramm-Ankunft: 12/19/1915 05:15 AM
Praesentatsdatum: 12/19/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 2990
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Botschafter in außerordentlicher Mission in Konstantinopel (Wolff-Metternich) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 2990
Pera, den 18, Dezember 1915

Unter Bezugnahme auf Bericht Nr. 711.1

Talaat Bey erklärte mir, daß neue Maßnahmen gegen Armenier nicht beabsichtigt sind und daß vertriebenen Familien Hilfe geleistet wird. Seit einer Woche sind mir keine neuen Klagen bekannt geworden. Gerüchte in Anatolien, daß wir Verfolgungen begünstigten, werden von der Türkischen Regierung durch Anweisung an ihre Beamte widerlegt.

Falls nicht Veröffentlichung in Norddeutscher Allgemeiner Zeitung aus innerpolitischen Gründen und als Rechtfertigung vor der Welt erwünscht erscheint, möchte ich von Veröffentlichung vorläufig abraten.


Metternich
[Notiz Bethmann Hollweg 19.]

Nicht veröffentlichen.

1 A 36184.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved