1915-08-07-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-08-07-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R14088
Zentraljournal: 1915-A-28583
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Praesentatsdatum: 10/02/1915
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: K.Nr. A 11/J. Nr. 587
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Verweser in Erzerum (Scheubner-Richter) an den Reichskanzler (Bethmann Hollweg)

Bericht



K.Nr. A 11 / J. Nr. 587
Abschrift
Erzerum, den 7. August 1915.

Unter den Armeniern habe ich eine starke Aufklärungsarbeit entfaltet. Bei der Aussiedelung der Armenier wirkte ich auf möglichst humane Behandlung unschuldig Leidender hin (Bericht Nr. 23 und frühere an die Kaiserliche Botschaft und Bericht Nr. 10 an das Auswärtige Amt). Weiter trat ich dafür ein, daß den Ausgewiesenen gestattet würde, ihre Waren etc. der Ottomanbank zur Aufbewahrung zu übergeben. Auf diese Weise sind erhebliche Forderungen deutscher Banken sicher gestellt worden. (Bericht Nr. 26 vom 5. August an die Kaiserliche Botschaft).

[Scheubner Richter]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved