1915-06-24-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-06-24-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R14086
Zentraljournal: 1915-A-19723
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 06/24/1915 02:30 PM
Telegramm-Ankunft: 06/24/1915 04:15 PM
Praesentatsdatum: 06/24/1915 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 1456
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 1456

Pera, den 24. Juni 1915

Antwort auf Erlaß Nr. 461 vom 13. Juni.1

Die Reise des Dr. Lepsius hierher wird vom armenischen Patriarchen mit Freude begrüßt und dürfte auch wohl dazu beitragen auf die uns mißgestimmten armenischen Kreise günstig einzuwirken. Minister des Innern verspricht sich allerdings keinen weiteren Erfolg davon und würde dem Dr. Lepsius das Reisen im Innern nicht gestatten, erklärt aber im übrigen, daß es Dr. Lepsius freistände, hierher zu kommen. Falls letzterer unter diesen Umständen die Reise unternimmt, müßte er mit besonderer Vorsicht auftreten und sich namentlich den Direktiven der Kaiserlichen Botschaft fügen.


[Wangenheim]
[Notiz Mordtmann]

Nach R. mit Patriarchen 22/6 und Talaat bej 23/6.


1 A 18628 (1915)



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved