1915-03-06-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-03-06-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/R 20179
Zentraljournal: 1915-A-8245
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 03/06/1915 11:50 AM
Telegramm-Ankunft: 03/06/1915 03:25 PM
Praesentatsdatum: 03/06/1915 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 247
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Gesandte in Athen (Mirbach) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 247.

Athen, den 6. März 1915

Stellung des Königs bezüglich neutraler Politik infolge geradezu beispielloser Treulosigkeit Venizelos leider wieder stark erschwert. Ministerpräsident hat nämlich die vor 48 Stunden gegebene Zusage hinsichtlich Unterstützung eventuellen neuen Kabinetts wieder zurückgenommen und geradezu angedeutet, daß er und seine Partei eine neue Regierung in der Kammer gar nicht zu Wort kommen lassen würden.

Eifriger Vorkämpfer für neutrale Politik nach wie vor Herr Streit.

Auch Theotokis Senior, den ich schon vor erstem Kronrat nach Möglichkeit zu gewinnen gesucht hatte, trat gestern entschieden gegen Venizelos auf.


[Mirbach]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved