1915-02-27-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-02-27-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 19959
Zentraljournal: 1915-A-7369
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 02/27/1915 06:15 PM
Telegramm-Ankunft: 02/27/1915 08:12 PM
Praesentatsdatum: 02/27/1915 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 480
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 480.

Pera, den 27. Februar 1915

Falls gegen alle Wahrscheinlichkeit im Laufe der Operationen eine Räumung von Konstantinopel durch türkische Truppen stattfinden und dieses durch die Truppen der Verbündeten besetzt werden sollte, wäre Frage, wem Schutz der Deutschen in der Türkei zu übertragen. Nach Einfluß und Persönlichkeit erscheint hierzu in erster Linie amerikanischer Botschafter geeignet, in zweiter Linie italienischer Botschafter. Erbitte Drahtweisung Euerer Exzellenz.

[Wangenheim]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved