1915-02-08-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-02-08-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 19953
Zentraljournal: 1915-A-04999
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 02/08/1915 05:50 PM
Telegramm-Ankunft: 02/09/1915 03:35 AM
Praesentatsdatum: 02/09/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 319
Zustand: A
Letzte Änderung: 10/23/2017


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 319.

Pera, den 8. Februar 1915

Antwort auf Telegramm Nr. 253 {4746}.

Reuter-Meldung aus Cairo um mehr als doppelt übertrieben. Türkischer Gesamtverlust bei Erkundungsgefecht am 5. Februar südlich Ismailia annährend tausend Mann, darunter 280 auf jenseitigem Ufer Gefangene. Maschinengewehre und Kamellasten überhaupt nicht verloren.


[Wangenheim]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved