1914-03-25-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1914-03-25-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R 14084
Zentraljournal: 1914-A-06041
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Praesentatsdatum: 03/27/1914 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 30
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Gesandte in Bern (Romberg) an den Reichskanzler (Bethmann Hollweg)

Bericht


Bern, den 25.März 1914.

Nr. 30.

Den Inhalt Euerer Exzellenz hohen Weisung betreffend die anatolischen Generalinspektorate habe ich heute sowohl Herrn von Sprecher wie dem Bundespräsidenten mitgeteilt. Inzwischen hatte sich der Bundesrat, wie mir Herr Hoffmann sagt, mit der Angelegenheit befasst und hatte ihn ermächtigt, eventuelle geeignete Kandidaten offiziell zu empfehlen. Zur eigentlichen Auswahl der Kandidaten sei man aber glücklicherweise noch nicht gekommen, sodass der Anschein, als seien schweizer Kandidaten von den Mächten a limine abgewiesen worden, nicht habe entstehen können. Man habe nur bei Herrn Borel sondiert, ob er wohl zur Annahmen der Mission geneigt sein würde und er habe es nicht abgelehnt. Oberst Borel, fügte der Präsident hinzu, sei nach seiner Ansicht eine für die in Rede stehenden Zwecke, ausserordentlich geeignete Persönlichkeit und er würde keinen Augenblick zögern ihn auf das angelegentlichste dafür zu empfehlen. Ich erwiderte, dass ich dies auf jeden Fall Euerer Exzellenz melden wolle, da es ja sehr wohl denkbar sei, dass sich noch die Gelegenheit ergeben würde, die Mächte auf Herrn Borel hinzuweisen. Herr Hoffmann war damit einverstanden. Er bemerkte noch, Boghos Nubar Pascha scheine in Genf eine etwas eigentümliche Rolle gespielt zu haben. Zuerst habe er alles in Bewegung gesetzt, um die dortigen Armenierfreunde zu interessieren und habe den größten Wert auf die Präsentierung schweizerischer Kandidaten gelegt. Dann aber habe er plötzlich mitgeteilt, es seien schon andere Kandidaten vorgeschlagen, man solle sich nicht weiter bemühen.


Romberg



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved