1916-06-16-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-06-16-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 20077
Zentraljournal: 1916-A-15916
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Telegramm-Abgang: 06/16/1916 04:10 PM
Telegramm-Ankunft: 06/16/1916 04:39 PM
Praesentatsdatum: 06/16/1916 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 78
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der AA-Vertreter im Großen Hauptquartier (Luckwald) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht


Gr. Hauptquartier, den 16. Juni 1916

Abschrift.

Auf Wunsch des Generals v. Falkenhayn habe ich soeben unter Nr. 58 in Ziffern nach Athen gedrahtet:

„Für Militärattaché.

Im Anschluß an 13300 p. Bulgaren haben ihre in die Ortschaften Todoric, Lipos, Dzerferli und Mandrazik vorgeschobenen Abteilungen zurückgezogen, da die militärische Notwendigkeit zur Besetzung nicht mehr besteht.

Griechen mögen daraus entnehmen, daß wir bemüht sind, ihnen jede unnötige Schwierigkeit zu ersparen.

Nr. 13307.“


[Luckwald]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved