1914-08-03-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1914-08-03-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R 1913
Zentraljournal: 1914-A-10915
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 08/03/1914 03:55 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 305
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Staatssekretär des Auswärtigen Amts (Jagow) an den Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim)

Telegraphischer Erlaß



Nr. 305
Berlin, den 3. August 1914.

Sofort! Dringend!

Antw. auf Tel. Nr. 408.

Geheim.

Bitte dortige Reg. wegen unserer Schiffsbewegungen im Mittelmeer um vorläufige Geheimhaltung Bündnisses ersuchen.

Da mit Englands Eingreifen gegen uns gerechnet werden muß, bitte Erforderliches vorbereiten, damit englische Marinemission mit türkischer Flotte keinen Mißbrauch treiben kann und mohammedanische Parole in englische Kolonien besonders nach Indien geworfen wird. Revolutionierung Kaukasus wäre erwünscht.


J[agow]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved