1915-04-25-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-04-25-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R 20183
Zentraljournal: 1915-A-14316
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 04/25/1915 09:00 PM
Telegramm-Ankunft: 04/26/1915 03:50 AM
Praesentatsdatum: 04/26/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 467
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Gesandte in Athen (Mirbach) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 467.

Athen, den 25. April 1915.

Aus sicherer Quelle.

Der griechische Gesandte in Paris meldet, daß die Verhandlungen wegen des eventuellen Beitritts Griechenlands zur Triple Entente trotz des Wohlwollens der beteiligten maßgebenden Stellen nicht recht fortschritten.

Die Unterhandlungen würden - nach Ansicht des Gesandten - erst in lebhafteren Fluß kommen und dann auch zu raschem Abschluß führen, sobald der Anschluß Italiens an die Triple Entente zur Tatsache geworden sei.


[Mirbach]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved