1913-01-25-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1913-01-25-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R14077
Zentraljournal: 1913-A-01718
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Telegramm-Abgang: 01/25/1913
Praesentatsdatum: 01/25/1913 p.m.
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Aufzeichnung des Staatssekretärs des Auswärtigen Amts (Jagow)




Berlin, den 25. Januar 1913

Abschrift

Nach Mitteilung des Oesterreichisch-Ungarischen Botschafters hat der Herzog von Avarna dem Grafen Berchtold gesagt, Marquis di San Guiliano befürchte ein aktives Vorgehen Russlands in der armenischen Frage. Die russische Regierung habe Vertrauensleute nach Armenien entsandt, die dort arbeiteten. In Russland beständen zwei Strömungen. Der Gouverneur des Kaukasus, Woronzow-Daschkow, sei gegen ein Eingreifen, da die hiervon zu erwartende Stärkung des armenischen Elements eines Tages Russland unbequem werden könne. Das Petersburger Auswärtige Amt sei dafür, weil die öffentliche Meinung unter dem Eindruck stehe, Russland habe in der Balkankrisis bisher zu schlecht abgeschnitten, und weil die Regierung diesen Eindruck durch irgendeinen Erfolg zu beseitigen wünsche. Die Möglichkeit zu einem solchen Erfolge hoffe das Petersburger Kabinett in Armenien oder vor den Dardanellen zu finden. Der italienische Minister erblicke hierin eine ernste Gefahr und neige dazu, dem russischen Bedürfnis nach Erfolgen durch Nachgiebigkeit auf der Botschafterkonferenz entgegenzukommen.

Graf Berchtold ist, wie Graf Szögyeny mitteilt, im letzteren Punkte anderer Meinung. Er glaubt, dass ein Einlenken in der albanischen Frage in London noch keine Garantie gegen die Geltendmachung russischer Velleitäten bez. Armeniens oder der Dardanellen bieten würde. Man würde eventuell in die Lage kommen, in Albanien Konzessionen gemacht zu haben und sich doch anderweitigen Forderungen Russlands gegenüber zu sehen.


[Jagow]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved