1916-06-07-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-06-07-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/R 20076
Zentraljournal: 1916-A-15287
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Telegramm-Abgang: 06/07/1916 02:20 PM
Telegramm-Ankunft: 06/10/1916 03:30 AM
Praesentatsdatum: 06/10/1916 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 348
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Gesandte in Athen (Mirbach) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht


Athen, den 7. Juni 1916

Für Chef des Generalstabes Feldheeres.

Am Anschluß an Telegramm Nr. 343 {A 14883}:

Als nächste Maßregel erfolgte 6. Juni Blockadeerklärung für Salonik. Er erscheint nicht ausgeschlossen, daß Blockade in der nächsten Zeit weiter ausgedehnt wird.

Griechische 11. Division bleibt vorläufig noch in Salonik. Da jede näheren amtlichen Nachrichten fehlen, ist General Moschopoulos zu direkter telegraphischer Berichterstattung nach Katerini berufen:

Sofia benachrichtigt.

Bitte um Mitteilung an Admiralstab.

Militärattaché Athen.


[Mirbach]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved