1914-02-28-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1914-02-28-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R 14083
Zentraljournal: 1914-A-04683
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: J. No. 2716/Nr. 186
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Staatssekretär des Auswärtigen Amts (Jagow) an den Botschafter in St. Petersburg (Pourtalès)

Erlaß



Nr. 2716

Berlin, den 28. Februar 1914

Der Großwesir hat die Kaiserl. Botschaft in Constantinopel kürzlich um Benennung von je 2, im ganzen also 4 Kandidaten für die Stellen der Generalinspektoren in den beiden östlichen anatolischen Sektoren ersucht und dabei um tunliche Beschleunigung gebeten.

Nach den Absichten aller Beteiligten, wie sie bei den Verhandlungen über die armenische Reformfrage zu Tage getreten sind, dürften für die fraglichen Posten nur Angehörige kleinerer Staaten in Frage kommen. Unseres Erachtens würde es sich empfehlen, je einen Holländer, Schweizer, Belgier und einen Norweger oder Schweden namhaft zu machen.

Ew. pp. bitte ich, die Angelegenheit im vorstehenden Sinne mit der dortigen Regierung besprechen und ihre Auffassung hierher mitteilen zu wollen.


J[agow]


Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved