1916-05-22-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-05-22-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R 20072
Zentraljournal: 1916-A-13528
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Telegramm-Abgang: 05/22/1916 01:35 PM
Telegramm-Ankunft: 05/22/1916 07:10 PM
Praesentatsdatum: 05/22/1916 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 684
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Botschafter in außerordentlicher Mission in Konstantinopel (Wolff-Metternich) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht


Pera, den 22. Mai 1916

Konsulat Bagdad 20. Mai.

Für Auswärtige Amt.

Nr. 9. Im Anschluß an Tel. Nr. 8 {A 13072}.

Die kleinen türkischen Truppenteile in Kerbela haben sich nach Musseijib am Euphrat zurückgezogen. Die aufständischen Araber haben die Umgebung von Kerbela unter Wasser gesetzt. Bei Beschießung der Stadt ist ein Minaret der Grabmoschee des Schutzheiligen der schiitischen Araber Abbas durch einen Kanonenschuß zerstört worden was große Erregung zur Folge hatte.


[Metternich]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved