1916-05-31-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-05-31-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 20074
Zentraljournal: 1916-A-14433
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Telegramm-Abgang: 05/31/1916 07:40 PM
Telegramm-Ankunft: 05/31/1916 11:00 PM
Praesentatsdatum: 06/01/1916 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 187
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Gesandte in Sofia (Oberndorff) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht


Sofia, den 31. Mai 1916

Antwort auf Telegramm Nr. 205 {A 14223}.

Habe bulgarische Übergriffe in ernstem Tone bei Herrn Radoslawow zur Sprache gebracht und auf Einhaltung gemeinsam abgegebener Erklärung gedrungen. Minister gab mir vollständig recht und versicherte, er habe bereits aus eigener Initiative Weisung gegeben, umgehende Rückkehr griechischer Gendarmen zuzulassen.

Herr Radoslawow hinzufügt, er sei sehr zufrieden mit Haltung Griechischer Regierung.


[Oberndorff]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved