1915-05-14-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-05-14-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/R 19982
Zentraljournal: 1915-A-16047
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 05/14/1915 08:00 PM
Telegramm-Ankunft: 05/15/1915 02:25 AM
Praesentatsdatum: 05/15/1915 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 1135
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 1135.

Pera, den 14. Mai 1915

Für Generalstab und Admiralstab.

12. türkische Division ist bereits gegen Sidil Bahr eingesetzt. 2. Division wird heute in Maidos ausgeladen, 6. Division wird von Kirkkilisse-Midia (wo sie durch Teile der 4. ersetzt werden soll) per Fußmarsch nach den Dardanellen gezogen, wo sie in 6 Tagen eintreffen und als Hauptreserve dienen soll. 8. Division ist aus Syrien bereits hier eingetroffen, 10. folgt ebenfalls hierher (nicht nach Adana), sodaß in 14 Tagen XIV. Korps (General Trommer) wieder hier bei 1. Armee vereinigt sein wird und bei 4. Armee nur 8. (3 Divisionen), 12. (2 Divisionen) Armeekorps sowie Hedjas-Division bleiben.

Danach hat Marschall Liman von Sanders nunmehr 11 Divisionen, nämlich 2., 3., 5., 6., 7., 9., 11., 12., 15., 16., 19. zur Verfügung bezw. als Reserve. Truppenverbände durch Kämpfe letzter Tage meistens zerrissen, sodaß augenblicklich vor Sidil Bahr 47, vor Ariburnu 35, in Asien 5 Bataillone fast sämtlich außerhalb ihrer Divisionsverbände stehen, wodurch Nachschub von Munition und Verpflegung erschwert ist. Marschall Liman von Sanders seit 5 Tagen krank im Zeltlager bei Jalowa 10 km östlich Ariburnu. Enver Pascha besichtigte Dienstag und Mittwoch dortige Stellungen. Englische Stellung bei Ariburnu wird nicht mehr lange zu halten sein.

Vorgestern durch türkisches Torpedoboot versenkter englischer Panzer sei Goliath gewesen, auch sei kurz darauf noch feindliches Torpedoboot gesunken. Leipzig


[Wangenheim]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved