1916-01-22-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-01-22-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 20044
Zentraljournal: 1916-A-2123
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Telegramm-Abgang: 01/22/1916
Telegramm-Ankunft: 01/23/1916 08:50 PM
Praesentatsdatum: 01/24/1916 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 32
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Gesandte in Sofia (Michahelles) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 32.

Sofia, den 22. Januar 1916

Da hier in letzter Zeit das Gerücht verbreitet war, die Türkische Regierung habe in Sofia zu entsendende türkische Truppen zur Mitwirkung gegen Salonik angeboten, fragte ich den Ministerpräsidenten, was Wahres an der Sache sei. Herr Radoslawow erwiderte, neue Angebote seien nicht gemacht, es existiere nur der frühere Vorschlag Enver Paschas eine türkische Hilfsarmee zu stellen, auf welchen einzugehen Bulgarien Bedenken getragen habe. Jetzt werde seitens der bulgarischen Generalität kein Widerstand mehr gegen eine türkische Cooperation erhoben; er wisse indes nicht, ob der König, der früher hauptsächlicher Gegner des Gedankens gewesen wäre, sich jetzt ebenfalls mit dem Plane ausgesöhnt habe.

[Michahelles]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved