1913-06-06-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1913-06-06-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R14079
Zentraljournal: 1913-A-11454
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Telegramm-Abgang: 06/06/1913
Praesentatsdatum: 06/08/1913 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 173
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Botschafter in St. Petersburg (Pourtalès) an den Reichskanzler (Bethmann Hollweg)

Bericht


St. Petersburg, den 6. Juni 1913

In der hiesigen Presse ist seit einigen Tagen wieder auffallend viel von Armenien die Rede. Die Nowoje Wremja, die erst vor wenigen Tagen in einem von mir im Auszuge Euerer Exzellenz vorgelegten Leitartikel über Armenien geschrieben hatte, führt heute und zwar wieder an leitender Stelle aus, die armenische Frage könne nur in der Weise im Sinne einer Besserung der Lage der Armenier gelöst werden, daß die in verschiedenen Vilajets zerstreut lebenden Armenier in einem einzigen Vilajet vereinigt würden, an dessen Spitze ein christlicher Generalgouverneur gestellt werden müsse.

Die hiesigen Nationalisten sind offenbar bestrebt, das Interesse an Armenien hier wach zu erhalten, und die Zustände in Armenien als unhaltbare zu schildern, damit auf dem Wege von administrativen Reformen und Gewährung von Autonomie, die Lostrennung Armeniens vom Türkischen Reiche in die Wege geleitet wird.

Mein türkischer Kollege, den ich auf die Verhältnisse in Armenien anredete, sagte mir, Herr Sazonov habe ihm gegenüber in der letzten Zeit die Lage der Armenier wiederholt zur Sprache gebracht. Der Minister habe ihn dabei dringend gebeten, die Aufmerksamkeit seiner Regierung auf diese Frage zu lenken. Turkhan Pascha hat dabei den Eindruck gewonnen, daß der Minister von dem ernstlichen Wunsche geleitet gewesen ist, die Ruhe und Ordnung in Ost-Anatolien hergestellt zu sehen. Allerdings fügte der Botschafter hinzu, scheine es ihm keineswegs ausgeschlossen, daß die russischen Behörden im Kaukasus in einem diesem Wunsche des Ministers entgegengesetzten Sinne arbeiteten.


Pourtalès



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved