1915-03-02-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-03-02-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R 14085
Zentraljournal: 1915-A-07782
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Telegramm-Abgang: 03/02/1915
Praesentatsdatum: 03/03/1915
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Die Deutsche Bank an das Auswärtiges Amt

Schreiben


Berlin, den 2. März 1915

Dem hohen Auswärtigen Amt

beehren wir uns hierdurch die sehr ergebene Mitteilung zu machen, dass wir gemäss der uns heute mündlich erteilten Weisungen in Angelegenheit der von unserer Filiale in Konstantinopel für die Herren Hoff und Blehr angewiesenen Beträge von zusammen £tq. 3350.- einstweilen nichts veranlassen, sondern das Geld hier bis auf weiteres zur Verfügung des Auswärtigen Amtes halten werden, sofern uns inzwischen aus Konstantinopel nicht andere Weisungen zugehen.


Deutsche Bank

[Unterschriften]




Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved