1913-05-08-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1913-05-08-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R 14078
Zentraljournal: 1913-A-09568
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Praesentatsdatum: 05/08/1913 p.m.
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


"Kölnische Zeitung"




Konstantinopel, 6. Mai

In den leitenden armenischen Kreisen spricht man mit großer Genugtuung von dem Besuche, den Admiral Trummler von der deutschen Mittelmeerdivision, der zurzeit mit dem Panzerkreuzer Goeben auf der Reede von Messina ankert, in Adana mit seinem Stabe nach den Besuchen bei den Behörden auch dem armenischen Katholikos von Kilikien in großer Uniform gemacht hat und von dem der Patriarch durch den Katholikos sofort telegraphisch in Kenntnis gesetzt wurde. Die armenischen Kreise behaupten, der Wali von Adana hätte den Admiral überreden wollen, diesen Besuch nicht oder doch nicht in großer Uniform zu machen. Die armenischen Kreise sehen in diesem Besuch eine wohlwollende Kundgebung Deutschlands für die Armenier und erhoffen davon einen glücklichen Erfolg für die Sicherheit der Armenier in Kilikien, die sie in den letzten Zeiten von gewissen türkischen Seiten bedroht glaubten. Erkundigungen bei den maßgebenden diplomatischen Stellen bezeichnen diese Darstellung als gefärbt.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved