1915-02-16-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-02-16-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R 19956
Zentraljournal: 1915-A-6050
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 02/16/1915 10:10 PM
Telegramm-Ankunft: 02/17/1915 06:58 AM
Praesentatsdatum: 02/17/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 389
Zustand: A
Letzte Änderung: 06/17/2017


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 389.

Pera, den 16. Februar 1915

Für Generalstab und Admiralstab.

Bisheriger Kommandierender der II. Armee Mahmud Kiamil wurde für den in Erzerum verstorbenen Hafis Hakki zum Kommandierenden der III. Armee im Kaukasus ernannt.

Oberstleutnant von Kress bisher Stabschef VIII. Armeekorps soll Kommandierender aller vor der Front der zurückgenommenen IV. Armee in der arabischen Wüste und am Suezkanal verbleibenden Detachements und Streifkorps werden. Für ihn ist Major Endres zum Stabschef VIII. Armee und als Ersatz für letzteren Major Graf Wolffskeel zum Stabschef des Gouvernements von Syrien ausersehen.


[Wangenheim]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved