1915-01-14-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-01-14-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/R 19944
Zentraljournal: 1915-A-01747
Erste Internetveröffentlichung: 2012 April
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1911.01-1915.05
Telegramm-Abgang: 01/14/1915 07:35 PM
Telegramm-Ankunft: 01/15/1915 02:25 AM
Praesentatsdatum: 01/15/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 140
Zustand: A
Letzte Änderung: 10/22/2017


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 140.

Pera, den 14. Januar 1915

Für Generalstab, Großes Hauptquartier.

Hauptkolonne VIII. türkischen Armeekorps mit Dschemal Pascha Frankenberg und Kreß hat am 13. Januar morgen von Biresse den etwa 270 Kilometer betragenen Vormarsch gegen den Suezkanal angetreten, den die Kolonne in 12 Tagen zurückzulegen beabsichtigt. Bei der Kolonne befindet sich eine 15 cm Schnellfeuerbatterie zu 6 Geschützen. Eine 12 cm Batterie soll mit der 2. Staffel folgen. Leipzig.


[Wangenheim]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved