1914-03-19-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1914-03-19-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/R14084
Zentraljournal: 1914-A-05551
Erste Internetveröffentlichung: 2017 November
Edition: Armenische Reformen
Praesentatsdatum: 03/19/1914 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: J.N. 3711
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Die russische Botschaft in Berlin an das Auswärtige Amt

Schreiben


Berlin, den 19. März 1914

Chef d'administration provinciale aux Indes Néderlandaises Westenenk ce qui équivaut à résident local ou insulaire soumis à un résident général de colonies.

Secrétaire Général du Ministère de daß Guerre, second candidat néderlandais Doorman, ancien major d'artillerie. Sa situation aux secrétaires permanents des départements anglais.

[Zirkularerlaß Jagow 23.3. (J.N. 3711) an 1. Wien (Nr. 385); 2. Rom (Nr. 328); 3. Paris (Nr. 402); 4. London (Nr. 470); 5. Pera (Nr. 225); 6. St. Petersburg (Nr. 266)]

Im Anschluß an den Erlaß vom 20. ds. Ms. Nr. (zu 1) 372 ; (zu 2) 318; (zu 3) 384; (zu 4) 452; (zu 5) 209; (zu 6) 257.

Zu Ew. pp. Gefl. Information.

Der russische Botschafter teilt mir mit, daß seine Regierung als weitere Kandidaten für die ostanatolischen Generalinspektorate die Niederlaender Westenenk und Doorman vorschlägt. Westenenk ist Chef der Provincialverwaltung in Niederlaendisch-Indien, Doormann, frueherer Artilleriemajor, Generalsecretaer im hollaendischen Kriegsministerium.

(zu 1-5) Wie der Botschafter hinzufuegte, ist die russische Regierung der Ansicht, (zu 6) Im übrigen bemerkte auch der Botschafter, daß seine Regierung der Ansicht sei,

(zu 1-6) die Kabinette sollten sich zunaechst unter sich ueber die der Pforte vorzulegende Kandidatenliste verstaendigen und erst in letzter Instanz, d.h. wenn es sich darum handle, die Kandidaten der Pforte namhaft zu machen, die Botschafter in Constantinopel mit der Angelegenheit befassen.

Ich habe erwidert, daß wir die Praesentierung von Hollaendern grundsätzlich nur begrueßen könnten, daß uns jedoch die vorgeschlagenen beiden Kandidaten nicht bekannt seien und wir deshalb über ihre Persoenlichkeiten zunaechst Erkundigungen einziehen mueßten.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved