1916-05-09-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-05-09-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/R 20070
Zentraljournal: 1916-A-12628
Erste Internetveröffentlichung: 2017 Juni
Edition: Die deutsche Orient-Politik 1915.06-1916.12
Praesentatsdatum: 05/13/1916 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 12867 P
Zustand: A
Letzte Änderung: 11/19/2017


Der Chef des Generalstabes des Feldheeres (Falkenhayn) an den Staatsekretär des Auswärtigen Amts (Jagow)

Schreiben


Gr. H. Qu, den 9. Mai 1916

In der mir übersendeten Aufzeichnung des Herrn v. Mach {A 11509} über „Regierung und Oberkommando“ in Bulgarien findet sich der Satz, die Regierung wünsche dringend, dass in Zukunft Verhandlungen über politische Fragen nicht mehr mit dem Oberkommando geführt werden.

Ohne den in Frage stehenden Aufzeichnungen eine ihnen nicht zukommende Bedeutung bei zu legen, möchte ich doch bemerken, dass entweder der Herr Verfasser oder seine Gewährsmänner in der Regierung die Sachlage arg verkennen. Es hat sich um keine politischen, sondern rein militärische Verhandlungen gehandelt, die unbedingt nötig waren, weil wir sonst das wenig erbauliche Schauspiel blutiger Auseinandersetzungen zwischen zwei Bundesgenossen zu gewärtigen hatten. Die Bulgarische Regierung hat, trotzdem sie Zeit genug hatte, nichts getan, um den Eintritt dieser unerfreulichen Tatsache zu verhindern. Sie hat also auch kein Recht, Kommentare an mein Handeln zu knüpfen.


v. Falkenhayn.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved