1915-11-03-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-11-03-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 98/Nr. 7
Botschaftsjournal: 10-12/1915/9506
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 11/03/1915 11:00 AM
Telegramm-Ankunft: 11/04/1915 03:30 PM
Zustand: B
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Erzerum (Schulenburg) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 128 vom 2. November

Erserum, den 3. November 1915

Antwort auf Tel. Nr. 85 (B 9122)

Mechitaristen und Schwester(n) wollen Sonnabend abreisen Schwester(n) bitten mich um 50 L Tq Vorschuss werde Geld auszahlen falls kein Gegenbefehl.


[Schulenburg]

[Antwort Botschaft Konstantinopel (No. 99) 18.11.]

Auf Teleg. 128.

Wieviel Priester und Schwestern sind abgereist und wann? Erbitte Drahtbericht.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved