1915-09-29-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-09-29-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 97/Bl. 53
Botschaftsjournal: 10-12/1915/8056
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Aufzeichnung des Generalkonsuls in der Botschaft Konstantinopel (Mordtmann)





29.9. Bericht des VKtes Aslan Rodosto vom 24.9. von Kais. Gkslt hier betr. die Austreibung der Griechen aus den Dörfern Trolia, Skepasso, A. Stefanos, Sofisdes, Samatos, Skopos, Jessa & Bunar Hissar in Folge des Attentats auf Hadji Adil bej; im Ganzen 35-40000 E.[inwohner], die längs der Bahnlinie bei den Stationen lagern;
[nicht entziffert] No. 7090 unter dem 27.9. vom Gkslt hierher s. pr. übersandt.

Vf [Verfügung] (auf die Piece zu setzen).

Urschriftlich dem Kaiserlichen General-Konsulat hier ergebenst zurückgesandt,

Pera, den 29. September 1915


[Neurath]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved