1915-06-09-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-06-09-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/169
Botschaftsjournal: A53a/1915/3611
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. B. 17
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Geschäftsträger des Konsulats Konstantza (Fendt) an das Auswärtige Amt

Bericht



Nr. B. 17
Constantza, den 9. Juni 1915

Abschrift

Die in meinem gehorsamen Bericht B 13 vom 5. d.M. angeführten Armenier treiben seit längerer Zeit lebhafte Propaganda zwecks Anwerbung hiesiger Armenier als Freiwillige für die russische Armee. Als Leiter der Bewegung kommen die unter Nr. 7, 8, 9 und 11 angeführten Armenier Agap Tomasian, Nazaret Parisianu und V.S. Papazian, die über gute Verbindungen und große Geldmittel verfügen, in Betracht.

Gestern abend 9 Uhr sind in der hiesigen armenischen Kirche 70 armenische Freiwillige vereidigt worden. Der Hauptagitator Papazian hielt bei dieser Gelegenheit eine längere Ansprache und verteilte Geldmittel für die Reise pp. Von der Kirche begaben sich die Freiwilligen unmittelbar zum Bahnhof und fuhren mit dem 10 Uhr-Zuge nach Russland.

Heute Abend soll eine weitere Abteilung vereidigt und weiterbefördert werden.1


[Fendt]



1Verwendet in Dok. 1915-05-17-DE-002.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved