1915-11-17-DE-001
Deutsch :: en de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-11-17-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/171
Zentraljournal: 1915-A-33574
Botschaftsjournal: A53a/1915/6675
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 11/17/1915 08:00 PM
Telegramm-Ankunft: 11/18/1915 05:00 PM
Praesentatsdatum: 11/20/1915 a.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 52
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Damaskus (Loytved Hardegg) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 52
Damaskus, den 17. November 1915

Auf Befehl Djemal Paschas wurden hier zwei ehemalige Hauptleute die zuletzt als Bandenführer nach Armenien gegangen waren wegen Misshandlung und Beraubung von Armeniern aufgehängt. Stelle anheim diese politisch geschickte Massnahme Djemal Paschas durch die Presse verbreiten zu lassen.

[Loytved]

[Wolff-Metternich an Auswärtiges Amt (No. 2739) 18.11.[entsendet 19.11.]]

Kaiserlicher Konsul in Damaskus drahtet 17. November: ”Auf Befehl Djemal Paschas wurden hier zwei ehemalige Hauptleute, die zuletzt als Bandenführer nach Armenien gegangen waren, wegen Mißhandlung und Beraubung von Armeniern aufgehängt. Stelle anheim diese politisch geschickte Maßnahme Djemal Paschas durch die Presse verbreiten zu lassen.”

Ob und inwieweit diese Nachricht geeignet ist, in unserer heimischen Presse zu türkischen Gunsten verwertet zu werden, darf ich Ew. Exzellenz Entscheidung überlassen. In die hiesige Presse können wir sie nicht lanzieren.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved