1915-09-24-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-09-24-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 97/Bl. 39
Botschaftsjournal: 10-12/1915/7988
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Telegramm-Abgang: 09/24/1915 10:30 AM
Telegramm-Ankunft: 09/24/1915 12:30 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 104
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Aleppo (Rößler) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



Privatnachrichten zufolge soll in Katma unter den im Freien lagernden Armeniern deren Zahl 20000 beträgt Cholera auftreten. Die Zivil- und Militärbehörden erklären dass ihnen davon nichts bekannt sei. Ich weiss nicht was richtig.

Katma ist wichtige militärische Etappenstation.


Roessler

[Notiz Mordtmann 30.9]


Ich habe heute auf dem Ministerium des Innern Inhalt des vorstehenden Telegramms mitgeteilt; auf telegraphische Anfrage erwiderte das Gesundheitsamt, daß es keinerlei Kenntnis vom Auftraten der Cholera in Katma habe.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved