1915-07-06-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-07-06-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/169
Botschaftsjournal: A53a/1915/4114
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 07/06/1915 09:20 AM
Telegramm-Ankunft: 07/06/1915 05:45 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 11
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Trapezunt (Bergfeld) an die Botschaft in Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 11
Trapezunt, den 6. Juli 1915

Die meisten Ausnahmen sind wieder aufgehoben. Es bleiben nur Kinder; Transportunfähige werden in Hospitäler gebracht. Deportation ist nahezu durchgeführt. Einige Selbstmorde. Eine Brandstiftung, sonst kein Zwischenfall.

[Bergfeld]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved