1915-05-30-DE-011
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-05-30-DE-011
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/168
Botschaftsjournal: A53a/1915/3224
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 05/30/1915 01:00 PM
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Botschafter in Konstantinopel (Wangenheim) an das Konsulat Erzerum

Telegraphischer Erlaß



Konstantinopel, den 29.Mai 1915.
Mit Bezug auf Bericht Nr. 9 vom 15. Mai.

Minister des Innern behauptet, Armenier in Erzerum seien durch Funde von Bomben und Schriftstücken stark belastet und hätten beabsichtigt bei Vordringen Russen Aufstand im Rücken der türkischen Truppen zu erregen. Deportation sei auch im Interesse der Vertriebenen, um Schlimmeres, nämlich Massakres, zu verhüten.


[Wangenheim]


Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved