1915-08-17-DE-011
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-08-17-DE-011
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/170
Botschaftsjournal: A53a/1915/4745
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 08/17/1915 11:30 AM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 53
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Botschafter in außerordentlicher Mission in Konstantinopel (Hohenlohe-Langenburg) an den Konsul in Aleppo (Rößler)

Telegraphischer Erlaß



No. 53
Pera, den 17. August 1915

Im Anschluß an Tel. No. 51.

Minister des Innern hat Schutz der deutschen Anstalten, Hospital nebst Apotheke und Schulen in Marasch und Verbleiben auch des Hilfspersonals und Schulkinder zugesagt und versprochen Ortsbehörden telegraphisch anzuweisen.


[Hohenlohe-Langenburg]
[Notiz Mordtmann 17. 8.]

R. mit Talaat bej heute Nm.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved