1915-08-24-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-08-24-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/170
Botschaftsjournal: A53a/1915/4917
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 08/24/1915 05:00 PM
Telegramm-Ankunft: 08/24/1915 10:00 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 77
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Aleppo (Rößler) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 77
Aleppo, den 24. August 1915

Antw. auf Tel. No. 53

Marasch telegraphiert offizieller Befehl beziehe sich nur auf Schutz der Deutschen selbst nicht des eingeborenen Personals und der Schulkinder insbesondere nicht auf deren Verbleiben. Erbitte gehorsamst richtig gestellten Befehl an Mutesariff Marasch erwirken.


[Roessler]

[Antwort Botschaft Konstantinopel (No. 57) 27.8.]


Antwort auf Tel. No. 53 vom 24. August.

Auf erneute Schritte will Minister Inneren durch telegraphische Rückanfrage Kopfzahl Armenischen Personals und Schulkinder feststellen bevor er diesseitigem Antrage stattgiebt.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved