1915-05-14-DE-011
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-05-14-DE-011
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/168
Botschaftsjournal: A53a/1915/2963
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 05/14/1915 02:50 PM
Telegramm-Ankunft: 05/14/1915 11:50 PM
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Vizekonsul in Mossul (Holstein) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht




Mossul, den 14. Mai 1915

Im Anschluß an Tel. vom 8. Mai.

Chalil Bey telegraphierte gestern aus Urmia dem hiesigen Wali daß er mit einem Teil seiner Truppen über Ghever-Baschkale nach Van marschiere.

Die Lage dort scheint sich verschlimmert zu haben.

Von hier aus ist seit neun Tagen Verbindung mit Wan unterbrochen. Bitte daher gehorsamst telegr. Nachricht was dort über die Lage in Van bekannt.


[Holstein]


Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved