1915-09-21-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-09-21-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 96/Bl. 224
Botschaftsjournal: 10-12/1915/7698
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Notiz Botschaft Konstantinopel (Mordtmann)





Vfg. u. Ret. auf 7698

(G.Konsulat übersendet Eingabe L. Guerden [nicht entziffert]od. hier mit Anl. wonach eine Reihe armenische Kunden deutscher Häuser jede Zahlung verweigern mit der Ausrede: sie könnten von einem Moment zum andern von unserer Stadt entfernt werden. In. 6834/BI2)

Auf die Piece zu setzen:


Urschriftlich nebst Anlage dem Kaiserlichen Generalkonsul, hier

mit dem Bemerken ergebenst zurückgesandt, daß die Ausweisungen hier ansässiger Armenier bisher auf solche Personen sich beschränkt haben, die hier aus den anatolischen Provinzen zugewandert sind und hier keine Familie besitzen.

Pera, den 21. September 1915


[Neurath]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved