1916-06-08-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-06-08-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 100/Bl. 116-118
Botschaftsjournal: 10-12/1916/II 5588
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Die Filiale Konstantinopel der Deutschen Orientbank an die Botschaft Konstantinopel

Schreiben


Konstantinopel, den 8. Juni 1916.

Sehr geehrter Herr von Neurath!

Im Besitze Ihres gefälligen Schreibens vom 30. vr. Mts. überreiche ich Ihnen einliegend den gewünschten türkischen Text.

Die Firma Mendikian Fils selbst hat bezüglich der Uebergriffe der türkischen Liquidationskommission keine Schritte unternehmen können, da sie in diesem Falle aus begreiflichen Gründen Gefahr gelaufen wäre nicht nur das Vermögen, sondern auch das eigene Leben zu verlieren.

Ihren weiteren Nachrichten, für die ich im Voraus verbindlichst danke, mit Interesse entgegen sehend verbleibe ich mit den besten Empfehlungen


Ihr sehr ergebener
C. Lebrecht


[Notiz Mordtmann zum türkischen Text 21.6.]

Der türkische Text stimmt, soweit ich sehe mit der frz. Übersetzung, doch glaube ich, daß der Ausdruck zu Anfang wie auch der Türk. Konzipient meint, "Anspruch von verschiedenen Seiten" bedeutet.

Im Übrigen glaube ich noch immer, daß die Sache sich zu keiner Spezialintervention zu Gunsten von Mendikian fils eignet; aber wegen der prinzipiellen Tragweite wäre es evtl. geboten, auf der Sakilié bezw. Malié um Aufklärung zu ersuchen.

Bitte dh. [daher] die Sache an Herrn Dr. Schönberg, dem Referenten über das Liquidationsgesetz abzugeben.


[Notiz Schönberg 7.7.]


Eine Erörterung der grundsätzl. Frage mit der Pforte würde dazu führen, daß wir auf den Fall Mendikian ausdrücklich hinweisen müßten. Das wäre für diesen höchst gefährlich und wird daher von der D.O.B. keinesfalls gewünscht. Herr Lebrecht erklärte sich daher damit einverstanden, daß wir von der Weiterverfolgung der Sache absehen.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved