1915-09-22-DE-011
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-09-22-DE-011
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/170
Botschaftsjournal: A53a/1915/5601
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 717
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Unterstaatssekretär des Auswärtigen Amts (Zimmermann) an den Botschafter in außerordentlicher Mission in Konstantinopel (Hohenlohe-Langenburg)

Erlaß



Nr. 717
Berlin, den 22. September 1915

Auf den Bericht Nr. 560 vom 11. d.Mts.

Ich darf annehmen, dass Euere Durchlaucht die gemeldeten Ausschreitungen gegen die christliche Bevölkerung der Stadt Djeziré bei der Pforte zur Sprache gebracht haben.1 Nötigenfalls bitte ich, erneut und in entschiedener Weise dahin vorstellig zu werden, dass die Zentralregierung ihren zum Schutze der christlichen, insbesondere armenischen Bevölkerung an die Provinzialbehörden erlassenen Weisungen Nachdruck verleiht und deren Ausführung streng überwacht.


Zimmermann

1 Anmerkung Mordtmann: Ist s. Z. geschehen. 30. 9. erneut bei Djanbulad darauf zurückgekommen, der Rückanfrage zugesagt hat. Am 14. 10. noch einmal Talaat bej befragt, der uns antwortete: das dementieren wir. M.E. wollte er sich auf keine Einzelheiten einlassen.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved