1915-06-18-DE-013
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-06-18-DE-013
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/169
Botschaftsjournal: A53a/1915/3714
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 06/18/1915 07:30 PM
Telegramm-Ankunft: 06/19/1915 04:00 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 33
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Verweser in Erzerum (Scheubner-Richter) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 33

Erzerum, den 18. Juni 1915

Die aus der Ebene von Erzeroum ausgewiesenen Armenier sind auf dem Wege nach Karput über Ersindschan von Kurden und ähnlichem Gesindel überfallen worden. Die Mehrzahl der Männer und Kinder ermordet, die Frauen geraubt. Regierung kann oder will nichts zum Schutz Ausgewiesener tun. Erbitte Instruktion welche Schritte ich in dieser Angelegenheit und zur Verhinderung weiterer Abschlachtungen unternehmen soll.

[Scheubner]


Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved