1916-04-06-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-04-06-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 100/Bl. 24-25
Botschaftsjournal: 10-12/1916/3860
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Direktor des Deutschen Hülfsbundes für christliches Liebeswerk im Orient Friedrich Schuchardt an die Botschaft Konstantinopel

Schreiben


z.Z. Konstantinopel 6.4.1916

Euer Excellenz bittet der ergebenst Unterzeichnete für die ihm gut bekannte Familie Salibian aus Marasch zur Zeit Aleppo von der türkischen Regierung einen Aufenthalts-Erlaubnisschein gütigst erwirken zu wollen. Herr Salibian hat durch eine Reihe von Jahren in großer Treue den Geldverkehr für unsere Arbeit übermittelt.

Seine Adresse dürfte in den Händen des Kaiserlichen Konsulats in Aleppo sein.

Mit vorzüglicher Hochachtung zeichnet


Friedrich Schuchardt
Deutscher Hülfsbund
Frankfurt a/ Main.

[Notiz Neurath]


H. Gksl. Mordtmann. ablehnen.

[Botschaft an Konsulat Aleppo 19.4.]

Herr Schuchardt, Leiter des deutschen Hilfsbundes für christliches Liebeswerk im Orient, hat während seiner kürzlichen Anwesenheit hierselbst die Bitte vorgetragen, „für die ihm gut bekannte Familie Salibian aus Marasch, z.Z. in Aleppo von der Türkischen Regierung einen Aufenthalts-Erlaubnisschein erwirken zu wollen.“ Wie Hr. Schuchardt hinzufügt, hat Hr. Salibian durch eine Reihe von Jahren in großer Treue den Geldverkehr für den Hilfsbund vermittelt.

Mit Rücksicht auf die große Anzahl derartiger Gesuche, die an uns herantreten, und das geringe Entgegenkommen, das wir bei der Hohen Pforte in Armenischen Angelegenheiten finden, habe ich es abgelehnt, Schritte bei den Türkischen Behörden zu unternehmen.

Falls jedoch Ew. pp. keine Bedenken tragen und Gelegenheit finden, dem Gesuche des H. Schuchardt zu entsprechen, darf ich erg. anheimstellen, diesbezügliche Schritte bei den dortigen Ortsbehörden zu tun.


N[eurath]
[Notiz Mordtmann]

Absatz 2 am 19/4 Hrn Schuchardt mitgeteilt. Absatz 3 nicht mitgeteilt.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved