1918-04-23-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1918-04-23-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 102
Botschaftsjournal: 10-12/1918/II 2377
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Notiz Botschaft Konstantinopel





Kawaß Horem einzahlt 25 Ltq. und bittet den Betrag, der zur Heimschaffung seiner Familie dienen soll, dem Kons. Aleppo zur Weitersendung nach Urfa drahtlich zu überweisen. Telegr. Kosten bezahlt H.

[Botschaft an Konsulat Aleppo 23.4.]

No. 67.

Auszahlet an Missionsdirektor Künzler Urfa für Herreise Familie Vartanusch Purutian und Odabaschian 25 Ltq. Künzler möchte Abreise und Reiseweg drahten.


[Bernstorff]
[Botschaft an Konsulat Aleppo 25.4.]

Im Anschluß an Te. Nr. 67 vom 23.4.1918

Euer pp. teile ich hierdurch erg. mit, daß die hier für den Missionsdirektor Künzler in Urfa vereinnahmten 25. Ltq. in der botschaftlichen Abrechnung I/18 für Rechnung des dortigen Konsulats in Einnahme nachgewiesen werden.


I.V. Sch[arfenberg]
[Notiz Botschaft 16.5.]

Kawaß einzahlt weitere 25 Ltq. und bittet den Betrag, der zur Heimschaffung seiner Familie dienen soll, dem Kons. Aleppo zur Weitersendung nah Urfa drahtlich zu überweisen. Telegr. Kasten bezahlt Horem.

[Botschaft an Konsulat Aleppo 16.5.]

Nr. 99

Auszahlet an Missionsdirektor Künzler Urfa für Familie Vartanusch Purutian und Odabaschian weitere 25. Ltq.


[Bernstorff]
[Botschaft an Konsulat Aleppo 21.5.]

Im Anschluß an Tel. Nr. 99 vom 16.5.18.

Euer pp teile ich hierdurch erg. mit, daß die weiteren hier für den Missionsdirektor Künzler in Urfa vereinnahmten 25. Ltq. in der Botschaftsabrechnung I/18 mit dem Gegenwert von Mark 478,75 (Kurs 1 Ltq. à 19,1 [Mark]) für Rechnung des dortigen Konsulats in Einnahme nachgewiesen werden.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved