1915-11-04-DE-005
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-11-04-DE-005
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 97/Bl. 208
Botschaftsjournal: 10-12/1915/
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Vizekonsul in Rodosto (Ziemke) an die Botschaft Konstantinopel

Bericht



No. 10 vom 4. November.

Im Anschluss an Tel. No. 6

Behörde hat auf Grund Befehls aus Constantinopel soeben Familie K.u.K. Konsularagent aufgefordert innerhalb 3 Tagen Türkei zu verlassen. Abreise über Constantinopel nicht gestattet.

Konsularagent protestirt und bittet ihm wenigstens angemessene Frist zur Regelung Geschäfte erwirken. Er erbittet ferner Instruktion wem Archiv übergeben. Konsularagent erbittet sofortige Drahtantwort durch Deutsche Botschaft an mich. Stelle anheim Benachrichtigung österr. ung. Botschaft.


[Ziemke]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved