1915-03-26-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-03-26-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/168
Botschaftsjournal: A53a/1915/1886
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 03/26/1915 12:20 PM
Telegramm-Ankunft: 03/27/1915 10:00 AM
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Aleppo (Rößler) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



Aleppo, den 26. März 1915

Lage in Zeitun ist ernster geworden Kämpfe haben begonnen ein türkischer Offizier und mehrere Soldaten sind gefallen.

Wali von Aleppo hat Befehl an alle ihm unterstellten Behörden gegeben wegen Verhütung von Unruhen hofft Zweck zu erreichen ist nicht ganz so zuversichtlich für angrenzende Vilajets insbesondere wenn Kampf bei Zeitun nicht rasch beendet wird.

Mutessariff von Marasch gilt als besonnen. Trotzdem würde Marasch am besten den hiesigen Wali wieder zu unterstellen sein er kennt aus seiner Tätigkeit in Erzerum richtige Behandlung der Armenier.


[Roessler]



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved