1915-11-26-DE-002
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-11-26-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 98/Bl. 31
Botschaftsjournal: 10-12/1915/11591
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der deutsche Lehrer in Eski-Schehir, Richard Müller, an die Botschaft Konstantinopel

Privatschreiben


Eski-Schehir, den 26. November 1915

Auf das Schreiben 8963 kann ich erfreulicherweise mitteilen, daß ich am 24. November d.J. vom hiesigen Gendarmerie-Kommando ein Wesika erhalten habe, demzufolge die von mir bezeichneten Personen laut eines Befehles des Ministeriums des Innern von der Verschickung befreit sind. Für Ihren erfolgreichen Schritt bei der Hohen Pforte danke ich und meine Angehörigen aufs beste.

Ehrerbietigst
Richard Müller
Lehrer an de Eisenbahnschule



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved