1916-09-15-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-09-15-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 101/Bl. 97-98
Botschaftsjournal: 10-12/1916/7531
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Das Konsulat Erserum [z.Z.Sivas] an die Botschaft Konstantinopel

Bericht



J.Nr.797/K.Nr. 41.

Siwas, den 15. September 1916.

Der Kaiserlichen Botschaft bestaetige ich hierdurch ganz gehorsamst den Empfang des gefaelligen Schreibens vom 14. v.Mts., J.Nr. II 6085, welches an das kaiserliche Vizekonsulat in Siwas gerichtet war. Obwohl der im obigen Schreiben erwaehnte Erlass vom 13. Mai d.J. II 4977 hier nicht eingegangen ist, und um dessen nachtraegliche Zusendung ich ganz gehorsamst bitte, habe ich trotzdem Erkundigungen ueber den Verbleib eines gewissen Kework Kalustian, von Beruf Simitdschi, aus Samsun (Subachi), eingezogen, die jedoch zu keinem befriedigenden Ergebnis fuehrten. Besagte Person ist hier nicht aufzutreiben, noch weiss man irgend etwas von ihr. Ich erlaube mir ganz gehorsamst anzunehmen, dass obiges Schreiben versehentlich an das hiesige Konsulat geschickt worden ist, da es an das „Kaiserliche Vizekonsulat“ adressiert ist.

Der Kaiserliche Konsul
Carl Werth

[Notiz Botschaft 15.9.1916]

1) Es liegt offenbar ein Versehen vor; der Erlaß vom 14.8.16. ist nach Siwas statt - wie verfügt - nach Samsun geschickt worden. Infolgedessen konnte natürlich in Siwas nichts Zweckdienliches über Kalustian ermittelt werden.

2) an Konsulat Siwas.

No. 43 vom 15. September: Bezüglich Schreiben vom 14. August römisch zwei 6085 lag Versehen vor. Erlaß war für Samsun bestimmt. Sache ist erledigt.

3) Erlaß an Vizekons. Samsun vom 14.8.16 - II 6085 - ist unter neuem Datum II 6085 v. 26.9. sofort an V. Konsulat Samsun abzusenden.

4) Kanzlei zur Feststellung, worauf die versehentlich falsche Adressierung zurückzuführen war.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved