1915-12-11-DE-001
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-12-11-DE-001
Quelle: DE/PA-AA/BoKon 98/Bl. 27
Botschaftsjournal: 10-12/1915/11294
Erste Internetveröffentlichung: 2010 April
Edition: Deportationsbestimmungen
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Konsul in Adana (Büge) an den Botschafter in außerordentlicher Mission in Konstantinopel (Wolff-Metternich)

Bericht



J.No. 1078

Adana, den 11. Dezember 1915.

1 Anlage

Euerer Exzellenz beehre ich mich, beifolgende Eingabe zweier junger bulgarischer Armenierinnen, welche um den Schutz der bulgarischen Regierung bitten und sich zur Zeit bei der Bausektion Baghtsche befinden, bis ihnen die Rückkehr nach Gümüldschina erlaubt ist, zu weiterer Veranlassung gehorsamst zu überreichen.

Ohne zur Vertretung bulgarischer Interessen berechtigt zu sein, habe ich gleichwohl kein Bedenken getragen, die Eingabe der Schwestern Mikaélian an Euere Exzellenz weiter zu leiten, da, wie aus der Eingabe hervorgeht, die türkischen Behörden zweifellos ein direkt an den Bulgarischen Geschäftsträger gerichtetes Schreiben unterschlagen würden.


Büge
[Notiz Mordtmann 21.12.]

Anl. am 21. d.Mts. N. Koloucheff übergeben; die Gesandtschaft suchte bereits nach den beiden Mädchen.

[Verfügung Neurath]

Mitteilung an bulgarischen Gesandten.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved