1915-06-12-DE-003
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-06-12-DE-003
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/169
Botschaftsjournal: A53a/1915/3592
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 06/12/1915 07:00 PM
Telegramm-Ankunft: 06/13/1915 12:00 PM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 28
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Verweser in Erzerum (Scheubner-Richter) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 28
Erzerum, den 12. Juni 1915

Unter Bezugnahme auf Telegr. Nr. 3.

Bitte Monsignore Terzian mitzuteilen, daß ich Abreise aller Schwestern für notwendig halte. Werde dieselben sobald als möglich fortschicken und notwendigstes Reisegeld auslegen.


[Scheubner]

[Notiz Mordtmann 15.6.]


am 15.6. dem Msgr. Thumayan schriftlich mitgeteilt.


[Konsulat Erzerum an Botschaft Konstantinopel (Nr. 35) 18.6.]

An Monsignore Terzian mitzuteilen, daß Pater und Schwestern jetzt wegen Unsicherheit der Wege nicht abreisen können.

[Scheubner]

[Notiz Mordtmann 20.6]


an Msgr. Thumayan mündlich mitgeteilt.



Copyright © 1995-2015 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved