1916-11-13-DE-002
Deutsch :: en de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-11-13-DE-002
Quelle: DE/PA-AA/R14094; BoKon174
Zentraljournal: 1916-A-30700
Botschaftsjournal: A53a/1916/3367
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 11/13/1916 06:25 PM
Telegramm-Ankunft: 11/13/1916 07:18 PM
Praesentatsdatum: 11/13/1916 p.m.
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: Nr. 1191
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Geschäftsträger der Botschaft Konstantinopel (Radowitz) an das Auswärtige Amt

Telegraphischer Bericht



Nr. 1191
Konstantinopel, den 13. November 1916
Die Massenverschickung der Armenier aus Smyrna hat in diesen Tagen begonnen. Marschall Liman von Sanders hat in militärischem Interesse Einspruch erhoben. Bericht folgt.

[Radowitz]

[Auswärtiges Amt (Jagow) telegraphisch an Botschaft Konstantinopel (No. 1301) 15.11]


Bitte auch Ihrerseits nach Möglichkeit auf Einstellung oder wenigstens Aufschub der Armenierverschickung aus Smyrna hinzuwirken. Da in Deutschland Arbeitskräfte fehlen, fragt es sich, ob wir der Pforte Abschiebung der Armenier nach Deutschland vorschlagen sollen. Bitte Drahtäußerung insbesondere auch über ungefähre Zahl der Armenier in Smyrna.

Amerika hat hier erneut gegen die Armenier-Verschickungen protestiert und uns in dringlicher Form um Abhilfe gebeten.



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved