1915-06-04-DE-004
Deutsch :: de
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1915-06-04-DE-004
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/169
Botschaftsjournal: A53a/1915/3425
Erste Internetveröffentlichung: 2003 April
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 06/04/1915 02:30 PM
Telegramm-Ankunft: 06/05/1915 11:10 AM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 11
Zustand: A
Letzte Änderung: 03/23/2012


Der Verweser in Erzerum (Scheubner-Richter) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 11
Erserum, den 4. Juni 1915.

160 armenische Notabeln mit Familien - über tausend Personen - als erste ausgewiesen. Frist 14 Tage. Betroffene nicht Kaufleute.

Ihre Verbindlichkeiten bei Banken in Constantinopel betragen circa 100000 türkische Pfund.


[Scheubner]



Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved