1916-04-06-DE-011
Deutsch :: de en tr
Home: www.armenocide.net
Link: http://www.armenocide.net/armenocide/armgende.nsf/$$AllDocs/1916-04-06-DE-011
Quelle: DE/PA-AA/BoKon/172
Botschaftsjournal: A53a/1916/1122
Erste Internetveröffentlichung: 2000 März
Edition: Genozid 1915/16
Telegramm-Abgang: 04/06/1916 07:00 PM
Telegramm-Ankunft: 04/07/1916 09:00 AM
Laufende Botschafts/Konsulats-Nummer: No. 55
Zustand: A
Letzte Änderung: 04/22/2012


Der Konsul in Aleppo (Rößler) an die Botschaft Konstantinopel

Telegraphischer Bericht



No. 55

Aleppo, den 6. April 1916

Das armenische Konzentrationslager in Ras-el-Ain ist dieser Tage von den dicht dabei wohnenden Tscherkessen und anderen ähnlichen Leuten überfallen worden. Von den unbewaffneten 14000 Insassen ist der größte Teil niedergemacht. Einzelheiten fehlen und werden mir erst später zugehen.

Nach anderer Quelle handelte sich es zunächst nur um 400 Familien die abgetrennt und niedergemacht worden sind.

Anheimstelle Benachrichtigung Feldmarschalls Freiherr v.d. Goltz da Ras el Ain wichtiger Etappenort sein kann.


[Rößler]


Copyright © 1995-2018 Wolfgang & Sigrid Gust (Ed.): www.armenocide.net A Documentation of the Armenian Genocide in World War I. All rights reserved